Shortys für Damen: Für jedes Wetter die richtige Nachtwäsche

Sobald der Frühling naht und die Temperaturen wieder steigen, ist die Vorfreude auf den Sommer groß. Doch so schön die Sonne und ein entspannter Tag am Meer auch sind, die Nächte machen Ihnen zu schaffen. Besonders wenn Sie eine Wohnung in einem oberen Stockwerk oder unter dem Dach haben, staut sich die warme Luft und an Schlaf ist kaum zu denken. Deshalb ist eine entsprechend luftige Bekleidung für die Nacht sinnvoll. Sogenannte Shortys bestehen aus einem T-Shirt und einer kurzen Hose. In unserem Sortiment finden Sie eine Auswahl verschiedener Modelle. Weiterhin erhalten Sie hilfreiche Tipps für den Sommer.
Shorty-Pyjama
14,99
 
Erhältlich in:
 
Shorty-Pyjama
17,99
 
Erhältlich in:
 
Shorty-Pyjama
24,99
 
Erhältlich in:
 
2 Shorts aus Rippe
14,99
 
Erhältlich in:
 
-33 %
Shorty-Pyjama
14,99
10,00
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
Shorty-Pyjama aus Rippe
17,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
Shorts, dunkelblau
12,99
 
Erhältlich in:
 
Shorty-Pyjama
17,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
-19 %
Shorty-Pyjama
19,99
16,00
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
Jerseyshorts, aqua
12,99
 
Erhältlich in:
 
Shorty-Pyjama
17,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
-33 %
Shorty-Pyjama
14,99
10,00
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
wenige verfügbar
Shorty-Pyjama
14,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
Shorty-Pyjama
27,99
 
Erhältlich in:
 
3/4-Pyjama
27,99
 
Erhältlich in:
 
Shorts
12,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
Shorty-Pyjama
17,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
Shorts, Tropen-Alloverprint
14,99
 
Erhältlich in:
 
Frottier-Shorts
14,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
-19 %
Shorts
9,99
8,00
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
wenige verfügbar
Shorty-Pyjama
22,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
Shorty-Pyjama
24,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
Shorty-Pyjama
27,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
Shorty-Pyjama
29,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar
Shorty-Pyjama
22,99
 
Erhältlich in:
 
wenige verfügbar

Wichtige Aspekte für die Wahl eines Shortys

Das Tragen einer kurzen Hose in der Nacht macht die hohen Temperaturen für Sie erträglicher. Die Länge sorgt für einen kühlenden Effekt und lässt Sie besser schlafen. Während der Nacht gelangt ausreichend Luft an Ihre Arme und Beine. Um den Effekt zu verstärken, können Sie auf ein Oberteil mit Spaghettiträgern zurückgreifen. Aber auch ein kürzeres Top kann hilfreich sein. Wenn Sie wegen Mücken lieber mehr Stoff an sich tragen möchten, dann ist auch ein Oversize-Shirt hilfreiche. Es sitzt sehr weit und lässt deshalb ebenfalls eine gute Luftzirkulation zu.

Verschiedene Tragemöglichkeiten für Damen-Shortys

Grundsätzlich dient ein Shorty als Nachtwäsche für warme Tage. Doch darüber hinaus sind auch weitere Einsatzzwecke möglich. Sie können Modelle in vielen Farben und mit zahlreichen Mustern erwerben. Diese sehen selten nach Schlafanzug aus und sind deshalb auch im Alltag eine ideale Alternative zu einer Jeans. Auch für den Wocheneinkauf oder einen Spaziergang eignet sich ein Shorty gut. Ein hübsches Blümchenmuster lässt sich im Sommer gut zu einer schicken Sonnenbrille kombinieren. Zusätzlich können Sie ihn auch als Pyjama am Tag nutzen und erhalten dauerhaft den kühlenden Effekt. Zwar gibt es auch kurze Hosen für den Alltag, jedoch sind die verwendeten Stoffe meist wenig atmungsaktiv.

Shortys für Damen: Tragegefühl ändert sich je nach Material

Verwendete Stoffe für Shortys sollten möglichst luftdurchlässig sein, damit der kühlende Effekt verstärkt wird. Viele Modelle bestehen aus einem weichen Jersey als Stoff, welches sehr elastisch ist. Zusätzlich hat das Material eine Struktur, die Luft gut durchlässt. Weiterhin ist Baumwolle ein ebenfalls weiches, atmungsaktives Material. Darüber hinaus ist auch ein Mischgewebe aus synthetischen und natürlichen Fasern möglich. Stoffe wie Polyester zeichnen sich durch eine geschmeidige Oberfläche aus, die locker sitzt und nur wenig Wärme speichert. Die hochwertigsten Materialien sind Viskose und Seide. Sie schmiegen sich leicht um den Körper und weisen einen edlen Glanz auf.

Kriterien für einen praktischen Damen-Shorty

Bevor Sie sich für einen Shorty als Nachtwäsche entscheiden, sollten Sie sich über dessen Einsatzzweck Gedanken machen. Möchten Sie ihn nur zur Nacht nutzen, dann sind möglichst weiter Ausführungen und atmungsaktive Materialien sinnvoll. Für ein Alltagsmodell sollten Sie zusätzlich auf das Design und den Schnitt achten. Niedliche Bärchen sind für einen Besuch im Lebensmittelmarkt eher ungeeignet. Sinnvoll ist es, wenn Sie sich verschiedene Ausführungen zulegen und damit entspannt durch den Sommer kommen.

Nützliche Ausführung: Diese Merkmale sind sinnvoll

Jede Ausführung einer Shorty hat durch bestimmte Merkmale seine eigenen Vorzüge. Für ein angenehmes Tragegefühl ist ein Gummizug als Abschluss sinnvoll. Die Hose liegt dadurch eng an und rutscht auch bei einem unruhigen Schlaf nicht herunter. Bei Modellen mit einer Kordel zum Schnüren sollten Sie mit dem Knoten aufpassen, da dieser Druckstellen hinterlassen kann. Hilfreich sind für ein Alltagsmodell auch kleine Taschen, die sich an den Seiten oder am Gesäß befinden. Dort können Sie Handy oder Schlüssel beim Einkaufen oder im Homeoffice verwahren. Achten Sie für die Nacht auf einen weiten Schnitt beim T-Shirt. Enge Ärmel können bei einer Schlafposition auf der Seite den Arm unangenehm abschnüren.

Regelmäßiges Waschen: Hygiene ist im Sommer besonders wichtig

Da Sie Shortys meist im Sommer tragen und dabei schwitzen, sollten Sie diese regelmäßig waschen. Die Vielfalt der Modelle und damit auch der verwendeten Materialien macht eine allgemeingültige Anleitung zum Waschen nicht möglich. Generell gilt jedoch, dass synthetische Stoffe empfindlicher sind. Waschen Sie Modelle mit synthetischem Anteil bei höchstens 30 Grad und verzichten Sie auf einen Trockner und Weichspüler. Weiterhin ist die Verwendung von Flüssigwaschmittel und ein Schonwaschgang ratsam. Polyester zum Beispiel verklebt leicht und büßt dabei einen Teil seiner atmungsaktiven Eigenschaft ein. Bei natürlichen Materialien wie Baumwolle können Sie bis 40 Grad waschen und ein Waschprogramm nach Belieben auswählen. Unser Ratgeber für Sportmaterialien hilft Ihnen bei Fragen zu den Stoffarten weiter.