Schließen

Ich bin dann mal … ganz weit weg!

Alles Wichtige für großes Gepäck und lange Reisen

Manchmal ist das Fernweh groß – so groß, dass es auch mal auf weite Reise in die fernsten Länder der Welt geht. Ob Sightseeing in Tokyo, Strandurlaub auf Bali oder Naturerlebnis im Yosemite-Park: Die Ziele sind vielfältig. Der Weg dahin meist lang. Wie gut, dass wir für jede Fernreise die perfekten Tipps in puncto Planung und Flug parat haben.

Ideen für die Reiseplanung

Weil gute Vorbereitung alles ist

Das Wichtigste vorweg

Bevor Sie sich den schönen Dingen der Urlaubsplanung widmen, sollten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen Ihrer Wunschdestination prüfen.
  • Genügt ein Reisepass oder müssen Sie vielleicht schon Monate vor Reiseantritt das zuständige Konsulat für ein Visa kontaktieren?
  • Müssen bestimmte Zollvorschriften beachtet werden?
  • Sind besondere Impfungen empfehlenswert oder sogar vorgeschrieben? Und wie viel Vorlaufzeit benötigen diese?

Die Reise planen

Sie haben das perfekte Reiseziel für sich entdeckt?! Bleibt die Frage, wie genau Ihr Urlaub verlaufen soll und was Sie dabei beachten sollten:
  • Wollen Sie mehrere Orte besuchen? Und wenn ja: Welche Route nehmen Sie?
  • Wo sind die besten Strände, wo gibt’s das leckerste, landestypische Essen?
  • Welche kulturellen Gepflogenheiten und Traditionen sollten Sie vor Ort beachten?

An Medikamente denken

Eine kleine Reiseapotheke gehört dazu! Im Urlaubsland können Sprachbarrieren oder Medikamenten-Verfügbarkeit schließlich schnell zum Problem werden. Generell gilt: Je abgelegener die Destination, desto umfangreicher sollte die Reiseapotheke sein. An diese Beschwerden sollten Sie denken:
  • Reisekrankheit und Übelkeit
  • Halsschmerzen, Husten und Schnupfen
  • Kopf-, Zahn- und Gliederschmerzen
  • Magenbeschwerden, Bauchkrämpfe und Durchfall
  • Prellungen und Zerrungen
  • Insektenstiche und Sonnenbrand

Perfekte Begleiter für lange Reisen

    
Leider ausverkauft
  • Aufblasbares Nackenkissen
Extrahoher Komfort – 2 Nackenkissen mit einem Gummiband verbunden
9,99
Schnellansicht
Leider ausverkauft

6 Tipps für Langstreckenflüge

Tausende von Flugkilometern, etliche Stunden Flugzeit – wer Kapstadt, Bali & Co. erleben will, kann sich auf eine lange Zeit über den Wolken einstellen. Mit diesen Tipps vergeht jede Strecke im Nu.
Der beste Start in den Urlaub: Gut gepacktes Handgepäck! Wichtige Dokumente, Flüssigkeiten oder elektronische Geräte sollten schnell verstaubar und herausnehmbar sein – am besten in einem stabilen und gleichzeitig leichten Handgepäckstück wie dem Hybridkoffer.

Und das darf außerdem gerne mit:
  • bequeme Wechselkleidung
  • Schlafmaske
  • Ohrenstöpsel
  • Nasenspray
  • Zahnbürste und -pasta
  • Snacks und Kaugummis
Ob Fenster oder Gang, weiter vorn oder lieber an den Tragflächen: Die Auswahl des Sitzplatzes ist entscheidend. Beste Option ist der Online Check-in. Hier können Sie meist schon bis zu 72 Stunden vor Abflug den für Sie perfekten Platz reservieren. Für alle, die nicht gern mit dem Flugzeug unterwegs sind, empfiehlt sich übrigens ein Platz in den vorderen Reihen. Denn dort ist von möglichen Turbulenzen am wenigsten zu spüren.
Bequeme Kleidung ist ein Muss für Langstreckenflüge. Außerdem empfehlenswert: mehrere Schichten im Lagen-Look, da es durch die Klimaanlage auch mal kühl werden kann. Dazu sorgen Stützstrümpfe für ein angenehmes Gefühl auf Reisen.
Dünne Luft, Klimaanlage … da kann man sich schnell mal erkälten. Gegen einen trockenen Hals hilft nur eins: viel trinken – am besten aus der eigenen Flasche, die Sie problemlos nach dem Sicherheitscheck wieder auffüllen können.
Regelmäßige Bewegung beugt effektiv einer Flugthrombose vor oder mindert das Thromboserisiko. Daher sollten Sie auf sehr langen Flügen regelmäßig durch den Gang laufen oder am Platz mit kreisenden Bewegungen Beine und Fußgelenke entlasten.
Augenringe, schlechte Stimmung, kein Appetit? Jetlag muss nicht sein! Wichtig ist, während des Flugs viel trinken – mindestens 1,5 Liter. So geben Sie Ihrem Körper die Flüssigkeit wieder, die ihm durch die trockene Luft an Bord entzogen wird. Dabei ganz wichtig: Koffein und Alkohol vermeiden. Außerdem sollten Sie auf einen gesunden Tag-Nacht-Rhythmus achten. Dabei gilt: Bei Flügen in den Westen wach bleiben, bei Flügen in den Osten schlafen.

Travel Hacks

Die Überflieger unter den Reisetipps

Es gibt sie auch beim Reisen … die cleveren Tricks (engl. hacks), mit denen Ihr Urlaub einfach noch besser sein kann. Mehr Sicherheit? Mehr Komfort? Mehr Reiseglück? Bitteschön! Mit dieser kleinen Auswahl könnte es auch auf Ihrer Fernreise klappen:
  • Löschen Sie vor Hotel- und Flugbuchung die Cookies im Browser – das könnte Ihre Reise günstiger gestalten.
  • Sichern Sie Ihren Pass und wichtige Dokumente online, z.B. via Mail – so fliegt immer ein gutes Stück Sicherheit mit.
  • Laden Sie sich Landkarten vor der Reise auf Ihr Handy – so sparen Sie eine Menge Datenvolumen für andere Dinge.

Auf ins Reiseglück

Reisegepäck & Reiseaccessoires

1