Das Team und Logo der Rösterei IMAGE COFFEE by Plastic2Beans

IMPACT COFFEE by Plastic2Beans
Kaffeerösterei aus Köln

"Schlürfen For A Better World": Als Kölner Impact Start-up brennen wir seit 2018 für die Liebe zu Specialty Coffee und unsere Vision, die Kunststoffindustrie nachhaltiger zu machen. Mit jeder Tasse unterstützt du den Aufbau von Recyclingprojekten in Äthiopien.

Alle Kaffees von IMPACT COFFEE auf roasted.

 
IMPACT COFFEE
Rote Beeren, Gewürze, Jasmin
Intensität:36 Röstung:46
250 g Ganze Bohne
ab11,50
€/kg 46,00
Schnellansicht
 
IMPACT COFFEE
Dunkle Schokolade, Karamell
Intensität:46 Röstung:46
250 g Ganze Bohne
11,50
€/kg 46,00
Schnellansicht
 
  • IMPACT COFFEE - Limmu Blend Omni-Roast Bio - 250 g Ganze Bohne
IMPACT COFFEE
Dunkle Schokolade, Karamell
Intensität:56 Röstung:46
250 g Ganze Bohne
10,90
€/kg 43,60
Schnellansicht

Die Rösterei IMPACT COFFEE stellt sich vor!

Zwei Kleinbauern unterhalten sich

Unsere Werte

Wir haben den Anspruch, maximal nachhaltig zu agieren. Im Kaffeebereich sind uns besonders Bezahlung und Arbeitsbedingungen der Kleinbäuerinnen & -bauern wichtig. Durch den biologischen Anbau wird ein großer Teil der Emissionen der Produktion eingespart. Außerdem wird unser Kaffee nicht industriell auf Plantagen angebaut, sondern per Hand von Kleinbetrieben in natürlichen Waldgärten gepflückt. Dadurch benötigt er keine künstliche Bewässerung und spart so enorme Mengen an Wasser ein.

Weil wir wesentlich mehr als Fairtradepreise bezahlen, bekommen wir von den Kooperativen auch die besonders guten Qualitäten. Das Hochland und der Schatten der Bäume bieten in Äthiopien die perfekte natürliche Umgebung, damit der Kaffee seine komplexen Aromen aufbauen kann. Die Vielfalt der Kaffeepflanzen und die unterschiedlichen Verarbeitungsmethoden bringen unterschiedlichste Kaffeesorten hervor.
Das Team der Rösterei IMPACT COFFEE by Plastic2Beans posiert mit einem Preis

Worauf wir besonders stolz sind

Wir haben in Äthiopien schon viel erreichen können: Während unserer Machbarkeitsstudie für das erste PET-Bottle-To-Bottle-Recyclingwerk Ostafrikas haben wir einen guten Kontakt zum Umweltministerium aufbauen und Impulse für eine neue Plastikregulierung einbringen können. So wurde z. B. durch unser Wirken im Oktober 2022 ein Gesetz erlassen, was die Nutzung von farbigen PET-Flaschen in Äthiopien verbietet. Für unsere Arbeit und unser innovatives Geschäftsmodell sind wir schon mehrfach ausgezeichnet worden, u. a. mit dem Effizienzpreis NRW, dem FIZZZ Award für das Green Management des Jahres für unser Cafè und 2022 standen wir sogar im Finale des deutschen Nachhaltigkeitspreises.

Impact für ein besseres Morgen

Warum wir uns für den Namen "Impact Coffee" entschieden haben? Weil wir mit dem Verkauf unseres Kaffees einen riesigen Impact erzielen können. Mit den Erlösen führen wir Projekte zum Thema Recycling in Äthiopien durch und nutzen unsere sehr guten Kontakte bis in die Ministerien vor Ort, um Gesetze für mehr Kreislaufwirtschaft mit zu gestalten. Auch der Kaffee an sich hat einen besonderen Impact, da alle Kaffees aus Waldgärten stammen. Unsere Erlöse setzen wir ein, um selber Klima-Projekte in Äthiopien durchzuführen. In Kooperation mit der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) entwickeln wir Konzepte, um Kunststoffrecycling vor Ort zu verbessern und echte Kreisläufe zu schaffen. Dafür schreiben wir auch Studien und sprechen mit der Politik, um Impulse für neue Gesetze zu geben. Und in Deutschland geben wir Workshops an Schulen, um über einen nachhaltigen Umgang mit Kunststoffen aufzuklären.

5 Fragen an Kalie von IMPACT COFFEE

Das Team der Rösterei IMPACT COFFEE by Plastic2Beans posiert mit einer Urkunde
① WAS BEDEUTET GUTER KAFFEE FÜR DICH?
Dass alle Beteiligten in der Lieferkette für ihre Arbeit gut entlohnt werden, beim Anbau die Natur erhalten bleibt und ich mit einem seeligen Lächeln die verschiedensten Aromen aus unseren Kaffees tatsächlich schmecken kann: von fruchtig beerig über Jasmin zu dunkler Schokolade und Karamell.

② WAS HAST DU GEMACHT, BEVOR DU IN DER KAFFEEBRANCHE GEARBEITET HAST?
Ich war nach meiner Doktorarbeit in Polymerchemie in einer kleinen Forschungs- und Entwicklungsfirma angestellt, die Beschichtungen für Abgasfilter entwickelt hat. Abiye war Kunststofftechniker bei einem Werkzeughersteller und hat kunststoffverarbeitende Maschinen nach Äthiopien verkauft. Robin hat in Köln Marketing, International Management und Wirtschaftspsychologie studiert und schon mehrfach gegründet.

③ WIE TRINKST DU DEINEN KAFFEE AM LIEBSTEN?
Aus der Hario Switch bzw. dem Clever Dripper als Hand Brew. Der Kaffee ist hier wirklich immer perfekt, weil das Beste aus den Welten Immersion und klassischem Filter vereint wird: Die Extraktion erfolgt durch die Immersion sehr homogen und durch den Papierfilter gelangen (anders als bei der French Press) keine Kaffeepartikel in die Tasse. Eine wunderbar balancierte, klare Tasse, bei der die Aromen des Kaffees nuanciert herauskommen.

④ WAS SOLLTE MAN BEI EUCH IM CAFÉ UNBEDINGT PROBIEREN?
Neben unseren tollen Kaffees lohnen sich vor allem die veganen Kuchen von Cheesecake bis Brownie-Kokoscreme und Zimtschnecke. Besonderes Highlight ist aber das All you can Pancake, bei dem ihr gemütlich beisammen sitzt und direkt am Tisch eure Pancakes selber machen könnt.

⑤ WIE LAUTET EUER RÖSTEREI-MOTTO?
Schlürfen For A Better World!

bestseller

Die Kaffeeempfehlung von IMPACT COFFEE:
Wollega Omni-Roast Bio

»Ich habe mich in die sonnengetrockneten Kaffees Äthiopiens verliebt. Unser Wollega bringt diesen unvergleichlichen Geschmack von reifen roten Beeren und Jasmin mit sich. Genau dieser außergewöhnliche Geschmack macht ihn auch zum Liebling für viele unserer Kund*innen.«
Der Founder & CEO IMPACT COFFEE Kalie
Kalie
Founder & CEO IMPACT COFFEE
IMPACT COFFEE
Rote Beeren, Gewürze, Jasmin
Intensität:36 Röstung:46
250 g Ganze Bohne
ab11,50
€/kg 46,00
Schnellansicht
Zwei Hände voll mit Kaffeebohnen
Kaffee läuft aus einenem Siebträger in eine Maschine

In vier Schritten zum perfekten Wollega Omni-Roast Bio


Um die ganze Komplexität des Wollegas einzufangen, sollte man auf einen Papierfilter verzichten, da Papier die Kaffeeöle herauszieht. French Press oder Mokkakanne sind hier die Methoden der Wahl. Wer fruchtige Espressi mag, kann diese Rarität auch im Siebträger zubereiten.

So geht's:

  1. Stelle die Wassertemperatur deiner Siebträgermaschine auf 93°C ein.

  2. Wir empfehlen 18 g Kaffee. Am besten du mahlst den Kaffee frisch mit der Handmühle oder einer elektrischen Kaffeemühle. Wähle einen sehr feinen Mahlgrad.

  3. Nutze den Tamper, um das Kaffeepulver festzudrücken und spanne den Siebträger ein. Starte danach direkt den Brühvorgang.

  4. Wir empfehlen eine Brewratio von 1:2. Das bedeutet: Bei 18 g Kaffee, sollten 36 ml Kaffee wieder aus der Siebträgermaschine rauslaufen. Insgesamt sollte der ganze Brühvorgang in 25 Sekunden abgeschlossen sein.

    Optional wenn keine 1:2 Brewratio:
    Bei 18 g Kaffee, sollten 42 ml Kaffee wieder aus der Siebträgermaschine rauslaufen. Insgesamt sollte der ganze Brühvorgang in 30 Sekunden abgeschlossen sein.