HUDORA-Skateboard »Retro Skate Wonders«, pink

29,99
inkl. MwSt. inkl. Versandkosten
  • Auf Lager
Liefertermin
Mo., 17.05.2021 - Mi., 19.05.2021
  • Zustellung: per Post
  • Lieferung in die Filiale: leider nicht möglich
  • Versandkosten: keine Versandkosten

HUDORA-Skateboard »Retro Skate Wonders«, pink

Bestellnummer 159786
  • Stabiles und flexibles Retroboard im farbenfrohen 80er-Design
  • Skateboard mit hoher Stabilität dank hochwertiger Aluminiumtrucks
  • PP-Deck sorgt für Robustheit und Flexibilität
  • Gutes Lenkverhalten durch flexibles Deck
  • Gegossene PU-Rollen mit schnellen ABEC-5-Kugellagern
  • Waffelgrip auf der Oberseite sorgt für sicheren Stand
  • Mit Kicktail für Tricks und schnelle Wendemanöver

Farbe

Board und 2 Rollen pink, 2 Rollen blau

Material

Deck 100% Polypropylen
Rollen 100% Polyurethan

Maße

B x H x T ca. 57 x 11,5 x 15 cm

Inhalt / Zubehör

Inkl. Gebrauchsanweisung

Gewicht

Gewicht ca. 1,8 kg

Tragkraft

Max. 100 kg

Gebrauchsanweisung

Reinigen Sie das Produkt nur mit einem Tuch oder feuchten Lappen und nicht mit speziellen Reinigungsmitteln! Überprüfen Sie das Produkt vor und nach Gebrauch auf Schäden und Verschleißspuren. Nehmen Sie keine baulichen Veränderungen vor! Verwenden Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit nur Original-Ersatzteile. Diese können Sie bei HUDORA beziehen. Sollten Teile beschädigt sein oder scharfe Ecken und Kanten entstanden sein, darf das Produkt nicht mehr verwendet werden! Nehmen Sie im Zweifel mit unserem Service Kontakt auf (http://www.hudora.de/service/). Lagern Sie das Produkt an einem sicheren, witterungsgeschützten Ort, sodass es nicht beschädigt werden kann oder Personen verletzen kann. Insbesondere sollte zum Schutz gegen UV-Strahlung das Deck dunkel gelagert werden. So verlängern Sie die Nutzungszeit. Wir empfehlen jedoch generell, es nach 5 Jahren gegen ein neues Deck auszutauschen.

Die regelmäßige Wartung des Skateboards trägt zur Sicherheit des Gerätes bei! Prüfen Sie die einwandfreie Funktion aller Teile daher regelmäßig. Laufrollen und Lager sind als Zubehör erhältlich und können unabhängig voneinander gewechselt werden, wenn sie verschlissen oder abgefahren sind. Beachten Sie beim Rollenwechsel, dass die Lager aus den alten Rollen ausgebaut und in die neuen Rollen wieder eingesetzt werden müssen.
Lösen Sie dazu die Achsmuttern, entnehmen Sie die Rolle und drücken Sie mit einem geeigneten Werkzeug die Lager von den Rollen. Zum Einbau die Lager in die neuen Rollen einsetzen und wieder auf die Achse setzen. Danach die Achsmutter fixieren (siehe auch Sicherheitshinweise!)! Das Skateboard ist mit Industrielagern ausgestattet, die unter hohem Druck bei der Herstellung mit Fett gefüllt wurden. Aus diesem Grund laufen die Rollen erst bei Belastung während der Nutzung leicht und schnell. Wie die Rollen sollten die Lager auch ausgetauscht werden, wenn sie nicht mehr einwandfrei funktionieren. Man sollte sie aber auf gar keinen Fall auseinandernehmen!

Warnhinweise

- ACHTUNG – Skateboardfahren ist gefährlich!
- Ihr Skateboard entspricht hohen Qualitätsansprüchen. Alle Materialien sind sorgfältig ausgewählt und unter qualitätssichernden Maßnahmen zusammengesetzt worden, sodass das Produkt in einem weiten Spektrum genutzt werden kann. Dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass ungeübte Fahrweise und unsachgemäße Handhabung schnell zu übermäßigem Verschleiß, Beschädigung des Produktes oder Verletzungen führen kann. Für Schäden aus diesen Handlungen können wir daher keine Gewähr leisten.
- Anfänger auf Skateboards sollten mit einem Freund oder den Eltern üben.
- Kinder unter 8 Jahren sollten beim Skateboardfahren immer beaufsichtigt werden.
- Beim Skateboardfahren geht Sicherheit immer vor Tempo! Fahren Sie nie schneller bergab, als Sie beim Abspringen laufen können!
- Laufen auf einem Skateboard oder darauf aufzuspringen kann gefährlich sein!
- Es ist eine Einsatzfläche zu wählen, die es erlaubt, die Fähigkeiten des Skateboardfahrens zu verbessern – das Skateboard nicht auf Bürgersteigen oder Straßen nutzen, wo Skateboardfahrern und anderen Menschen ernste Unfälle zustoßen können.
- Skateboardfahren auf nassen oder unebenen Flächen ist zu vermeiden.
- Alles ist langsam zu erlernen, auch neue Tricks. Wird das Gleichgewicht verloren, so sollte man nicht warten, bis man hinfällt, sondern abspringen und neu starten. Es ist zunächst nur mäßiges Gefälle herunterzufahren. Danach sind Gefälle zu befahren, auf denen die Geschwindigkeit nur so hoch ist, dass vom Brett abgesprungen werden kann, ohne zu stürzen.
- Die schlimmsten Verletzungen sind Knochenbrüche, so ist zuerst zu lernen, ohne Skateboard zu fallen (möglichst durch Abrollen).
- Vor dem Abspringen vom Skateboard ist darauf zu achten, wohin es rollen kann – es könnte andere verletzen.
- Fahren Sie niemals ohne Hand-, Handgelenk-, Knie- und Ellenbogenschutz sowie Helm!
- Tragen Sie beim Fahren Sportschuhe mit durchgehender, rutschhemmender Sohle! Achten Sie darauf, dass die Sohlen trocken sind.
- Benutzen Sie das Skateboard nur auf dafür geeigneten Flächen, die eben, sauber, trocken und möglichst frei von anderen Verkehrsteilnehmern sein sollten.
- Nehmen Sie immer Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer und beachten Sie, dass ein Skateboard kein Fahrzeug im Sinne der Straßenverkehrsordnung ist. Fahren Sie nicht im öffentlichen Straßenverkehr damit.
- Bevor Sie starten: Prüfen Sie die Rollen, die Achsen und alle Verbindungselemente auf festen Sitz.
- Passen Sie Ihre Geschwindigkeit Ihrem fahrerischen Können an.
- An Ihrem Skateboard dürfen Sie keine Veränderungen vornehmen, die die Sicherheit beeinträchtigen könnten. Die selbsthemmende Wirkung von selbstsichernden Muttern bzw. Lack kann nach mehrmaligem Lösen und Anziehen der Verbindungselemente nachlassen.
- Regelmäßige Kontrolle, Wartung und Instandhaltung erhöhen die Sicherheit und Lebensdauer Ihres Skateboards.
- Suchen sie nach Splittern und Rissen im Brett! Beseitigen Sie sie gegebenenfalls, um sich nicht zu verletzen.
- Treten Sie einem Klub in der Nähe bei und lernen Sie mehr. Beweisen Sie, dass Sie ein guter Skateboardfahrer sind, indem Sie auf sich selbst und andere Acht geben.

Sonstige Hinweise

SERVICE
Wir sind bemüht, einwandfreie Produkte auszuliefern. Sollten trotzdem Fehler auftreten, sind wir genauso bemüht, diese zu beheben. Sie finden zahlreiche Informationen zum Produkt, zu Ersatzteilen, Problemlösungen und verloren gegangene Aufbauanleitungen unter http://www.hudora.de/.

Zertifizierte ABEC-5-Lager

Hersteller-Artikel-Nummer: 12152

Bestellnummer:

159786

Mögliche Lieferziele:

  • Rechnungsadresse
  • Abweichende Lieferadresse
  • Adresse im Ausland
  • Filiale

Retouren:

Die gelieferten Artikel können bis zu 14 Tage nach Bestellung kostenlos gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.